Osnabrück-Altstadt: Die Marienkirche

Die evangelische Kirche St. Marien ist eine gotische Hallenkirche, überwiegend aus dem 14. Jh. Die erste Bürgerkirche Osnabrücks steht am Markt direkt neben dem Rathaus und wurde daher auch Markt- oder Ratskirche genannt. Im Inneren sind besonders der Antwerpener Flügelaltar aus dem späten 15. Jh., die Madonna aus der Werkstatt des “Meister von Osnabrück”, das Renaissance-Taufbecken und viele weitere Sehenswürdigkeiten einen Besuch wert.

 

Weiterleitung zur Homepage von St. Marien:

http://www.marien-osnabrueck.de/

 

Zum Ansehen auf die Bilder klicken:

------------------------------------------------------------------------------------

Zurück zur Startseite

 

 

       Deutsch

 

zu Fuß

Stadtführungen

Fahrradtouren

geführte

Radführungen

 Piesberg

Führungen

Feldbahnfahrten

Busfahrten

begleitete

Stadtrundfahrten

Schule

Stadtführungen

       English

Ermäßigung

KUKUK

Kunst und Kultur Karte

Ermäßigung

OS-Card Neue

Osnabrücker Zeitung