Osnabrück-Neustadt: Die Johanniskirche

Die gotische Hallenkirche St. Johann geht auf eine Stiftung Bischof Detmars im Jahr 1011 zurück und bildet die Keimzelle der Neustadt in Osnabrück. Die heutige Kirche wurde 1256-92 erbaut. Auf der Nordseite der Kirche schließt sich ein Kreuzgang an.

 

Kirche: Johannisstraße 40     
Pfarrbüro: Johannisfreiheit 12  
49074 Osnabrück 
Telefon 0541 350-630

Täglich 7.30 bis 19 Uhr
Internet:
www.st-johann-os.de

------------------------------------------------------------------------------------

Zurück zur Startseite

 

       Deutsch

 

zu Fuß

Stadtführungen

Fahrradtouren

geführte

Radführungen

 Piesberg

Führungen

Feldbahnfahrten

Busfahrten

begleitete

Stadtrundfahrten

Schule

Stadtführungen

       English

Ermäßigung

KUKUK

Kunst und Kultur Karte

Ermäßigung

OS-Card Neue

Osnabrücker Zeitung