Der Zechenbahnhof am Piesberg der Osnabrücker Dampflokfreunde Am Piesberg bei Osnabrück - Der Zechenbahnhof des ODF

Piesbergführung Landpartie

Schon vor über 100 Jahren zog es Osnabrücker Ausflügler mit der Eisenbahn zum Piesberg. Technisch Interessierte besichtigten die Übertageanlagen der Steinkohlenzeche, Naturliebhaber suchten Fossilien. Alle freuten sich auf Erholung im Grünen und der Besuch im Kaffeegarten der Sinnemannschen Restauration durfte nicht fehlen. Heute bietet der Piesberg wieder besondere Attraktionen! Eisenbahngeschichte pur bieten die Osnabrücker Dampflokfreunde am Zechenbahnhof. „Donnerbüchsen“ werden in Stand gehalten, die Dampflok 41 052 wird restauriert. Wildromantisch, durch einen Einschnitt im Berg, führt eines der Gleise zur riesigen stillgelegten Steinbrecheranlage. Fledermäuse hausen in Brückengewölben, Betongänge erzählen vom Zechenbetrieb. Die Landpartie kann sonntags im Kaffeegarten des Piesberger Gesellschaftshauses gemütlich bei Kaffee und Kuchen ausklingen.

Öffentliche Führung ohne Anmeldung
kein Termin Beginn: nach Absprache

Preis öffentliche Führung

Dauer: 1,5 Stunden

Erwachsene:

  Strecke: 3 km

Kinder:

 

 

 

Start:

 

ab Brücke Süber Weg

Ecke Glückaufstraße

 
 

Buchung der Führung bei Barzahlung bis 25 Personen

pro Gruppe:

Pro Person:

70,00 €

zzgl. 2,00 €

Start:

Beginn:

 

nach Absprache

ab Brücke Süber Weg

Ecke Glückaufstraße

Rechnung: zzgl. 5 €

 

 

 

------------------------------------------------------------------------------------

Zurück zur Startseite

 

       Deutsch

 

zu Fuß

Stadtführungen

Fahrradtouren

geführte

Radführungen

 Piesberg

Führungen

Feldbahnfahrten

Busfahrten

begleitete

Stadtrundfahrten

Schule

Stadtführungen

       English

Ermäßigung

KUKUK

Kunst und Kultur Karte

Ermäßigung

OS-Card Neue

Osnabrücker Zeitung