Nur an öffentlichen Feldbahnfahrtagen jeweils am 1. und 3. Sonntag von April bis Oktober (Ausnahme Ostermontag), bieten wir an:

Feldbahn am Piesberg fährt wieder – aber mit Maskenpflicht

Endlich: Nach der langen, durch Corona bedingten Zwangspause nimmt der ehrenamtlich tätige „Verein Feldbahn Piesberg  Osnabrück e.V.“ seinen beliebten öffentlichen Fahrbetrieb am Piesberg wieder auf. Allerdings unter der Bedingung für Besucher und Fahrgäste, auf allen Bahnhöfen und auf den Zügen FFP2 oder mindestens medizinische Masken zu tragen.  Dies gilt besonders  auf den Personenbeförderungswagen, da man eng beieinander sitzt und 1,5 m Abstände nicht eingehalten werden können.

Los geht es am Sonntag, den 3. April um 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr und hoffentlich danach bis einschließlich Oktober jeden ersten und dritten Sonntag im Monat. Halt! Mit einer Ausnahme: Der zweite Fahrtag im April ist nicht der Ostersonntag, sondern der 18. April, der Ostermontag.

Der Verein blickt hoffnungsvoll auf eine unbeschwerte Saison 2022. Es gibt jede Menge Möglichkeiten, den Natur- und Landschaftspark  Piesberg mit der Feldbahn und zu Fuß zu erkunden. Die ehrenamtlich arbeitenden Mitglieder des Vereins Feldbahn Piesberg  Osnabrück e.V. freuen sich darauf, endlich wieder Fahrgäste befördern zu dürfen. Alles Gute und bleiben Sie gesund!
Das Team der Feldbahn Piesberg.

 

P.S. Ach ja, bitte die Masken nicht vergessen mitzubringen und aufzusetzen!

 

Alle Hinweise, Durchführungsbestimmungen, Anordnungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus finden Sie auf der Seite der Stadt Osnabrück unter: https://www.osnabrueck.de/start/

https://www.osnabrueck.de/start/

 

Rückfahrt mit derFeldbahn am Piesberg durch den Canyon, www.osnabrueck-fuehrungen.de Am Piesberg bei Osnabrück - Rückfahrt mit der Feldbahn durch den Canyon

Die Piesbergführung Süd mit Feldbahnrückfahrt

Zu Fuß entlang der Feldbahngleise führt der Weg stetig steigend über die CEMEX-Brücke und durch den Canyon zunächst bis auf die Ostseite der Piesberg Felsrippe. Unterwegs gibt es Infos zur Feldbahn, zur Steinbruchindustrie CEMEX, zur ehemaligen Deponie, zum Kohleflöz im Canyon und dem Abbau der Anthrazitkohle bis 1898. Besonders der Bergmeister Johann Rudolf Pagenstecher konnte Mitte des 19. Jahrhunderts den Abbau der Kohleförderung zu einer wichtigen Einnahmequelle der Stadt Osnabrück führen. Nach einem letzten kleinen Anstieg sind wir 188 m hoch auf der  „Felsrippe“ oben angekommen. Osnabrück liegt greifbar nahe in Tallage zwischen Teutoburger Wald und Wiehengebirge unter uns. Die Flügel von Windrädern drehen sich gut 100 m über unseren Köpfen. Der riesige Steinbruch ist hervorragend zu sehen. Die Fernsicht von der Aussichtsplattform auf fast 200 m Höhe ermöglicht einen herrlichen Rundumblick bis 50 km weit in das Osnabrücker Land. Informationen zu 300 Mill. Jahren Erdgeschichte, zum ehemaligen Bergbau, zum Steinbruch, zu den Windrädern, zu Fossilien, Pflanzen und Tieren wie der Kreuzkröte, Blindschleichen und einer Orchidee, der Waldhyazinthe, runden die Führung ab.

Bevor die Gruppe den Rückweg und die Rückfahrt mit der Feldbahn antritt, besteht noch die Möglichkeit einer kurzen Pause. Wer noch eigenständig oben bleiben möchte, kann zu einem späteren Zeitpunkt zurückfahren. Der letzte Zug fährt um 18.00 Uhr zurück, also reichlich Zeit den Berg in aller Ruhe weiter zu genießen. Wir empfehlen wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk und ein Getränk.

Öffentliche Führungstermine:

Teilnahme nur mit telefonischer Anmeldung. Die Führung findet statt, wenn mindestens 8 Erwachsene sich anmelden.

Gilt bis 25 Personen oder zulässige Corona-Gruppengrößen.

03.04.2022

18.04.2022

01.05.2022

15.05.2022

05.06.2022

19.06.2022

03.07.2022

17.07.2022

07.08.2022

21.08.2022

04.09.2022

18.09.2022

02.10.2022

16.10.2022

Erwachsene:

Kinder:

Sonntag

Sonntag

Sonntag

Sonntag

Sonntag

Sonntag

Sonntag

Sonntag

Sonntag

Sonntag

Sonntag

Sonntag

Sonntag

Sonntag

12,00 €

2,00 €

Beginn:

Beginn:

Beginn:

Beginn:

Beginn:

Beginn:

Beginn:

Beginn:

Beginn:

Beginn:

Beginn:

Beginn:

Beginn:

Beginn:

inklusive

inklusive

13.30 Uhr        (GrT)

13.30 Uhr        (GrT)

13.30 Uhr       (BäC)

13.30 Uhr        (GrT)

13.30 Uhr        (GrT)

13.30 Uhr        (GrT)

13.30 Uhr       (BäC)

13.30 Uhr       (GöD)

13.30 Uhr        (GrT)

13.30 Uhr        (GrT)

13.30 Uhr       (GöD)

13.30 Uhr        (GrT)

13.30 Uhr       (BäC)

13.30 Uhr       (GöD)

Feldbahnrückfahrt

Feldbahnrückfahrt

   

Strecke:

Strecke:

Dauer:

Start:

 

 

zu Fuß     ca. 1,8 km

Feldbahn ca. 1,0 km

ca. 1,5 Stunden

ab Fürstenauer Weg 182 Feldbahn-

bahnhof

Wir empfehlen in jedem Fall wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk und bei Nachtführungen eine Taschenlampe.

 

Karten und Bilder

Bilder von der Piesbergführung Süd mit Feldbahnrückfahrt. Es gibt natürlich unterwegs wesentlich mehr zu sehen. Draufklicken und ansehen.

------------------------------------------------------------------------------------

Zurück zur Startseite

 

       Deutsch

 

zu Fuß

Stadtführungen

Fahrradtouren

geführte

Radführungen

 Piesberg

Führungen

Feldbahnfahrten

Busfahrten

begleitete

Stadtrundfahrten

Schule

Stadtführungen

       English

Ermäßigung

KUKUK

Kunst und Kultur Karte

Ermäßigung

OS-Card Neue

Osnabrücker Zeitung