Zum Glück besuchen Sie Osnabrück!

Die Stadt Osnabrück und das Osnabrücker Land entdecken.

 

2022 Preise für öffentliche

Stadtührungen zu Fuß und Radtouren

Wegen CORONA Teilnahme nur mit telefonischer Anmeldung.

Führung findet statt, wenn mindestens 8 Erw. sich anmelden.

Preise öffentliche Führung zu Fuß oder mit dem Fahrrad
Stunden 1,5 Std. 2,5 Std. 3,5 Std.
Erwachsene 10,00 € 12,00 € 15,00 €
Kinder ab 4 Jahre 2,00 € 2,00 € 2,00 €
       

 

 

Wegen CORONA Teilnahme nur mit telefonischer Anmeldung.

Führung findet statt, wenn mindestens 8 Erw. sich anmelden.

Ausnahme zu Fuß, Beginn 19.00 Uhr und Kosten Bucksturm:
MaRaBu - Marienkirchturm-Rathaus-Bucksturm         klick
Stunden 1,3/4 Std.
Erwachsene 12,00 €
Kinder ab 4 Jahre 2,00 €

 

Wegen CORONA Teilnahme nur mit telefonischer Anmeldung.

Führung findet statt, wenn mindestens 8 Erw. sich anmelden.

Ausnahme zu Fuß, weil 2,5 Stunden:    
Piebergführung Nord in die Nacht hinein                    klick
Stunden 2,5 Std.
Erwachsene 12,00 €
Kinder ab 4 Jahre  2,00 €

 

Wegen CORONA Teilnahme nur mit telefonischer Anmeldung.

Führung findet statt, wenn mindestens 8 Erw. sich anmelden.

Ausnahme zu Fuß, Beginn 20.30 Uhr und Kosten Feldbahn:
Vollmondfahrt mit Feldbahn und Piesbergführung    klick
Stunden 1,5 Std.
Erwachsene 15,00 €
Kinder ab 4 Jahre  5,00 €

 

Wegen CORONA Teilnahme nur mit telefonischer Anmeldung.

Führung findet statt, wenn mindestens 8 Erw. sich anmelden.

Ausnahme zu Fuß, Beginn 13.30 Uhr und Kosten Feldbahn am öffentlichen Feldbahnfahrtag:
Piesbergführung Süd mit Feldbahnrückfahrt              klick
Stunden 1,5 Std.
Erwachsene 12,00 €
Kinder ab 4 Jahre  2,00 €

-----------------------------------------------------------------------------------

Zurück zur Startseite

 

       Deutsch

 

zu Fuß

Stadtführungen

Fahrradtouren

geführte

Radführungen

 Piesberg

Führungen

Feldbahnfahrten

Busfahrten

begleitete

Stadtrundfahrten

Schule

Stadtführungen

       English

Ermäßigung

KUKUK

Kunst und Kultur Karte

Ermäßigung

OS-Card Neue

Osnabrücker Zeitung